Sa., 22. Juni /Aarau

Übernachten im Wald:
Im Schutz der Bäume unter freiem Himmel im Wald übernachten - ohne Zelt, ohne Eltern.

Informationen

  • Datum: Samstag, 22. Juni
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • Ende: 8.00 Uhr

Der Event dauert noch

Tage
:
Std.
:
Min.
:
Sek.

Das wird ein Erlebnis! Mit bereits gefüllten Bäuchen treffen sich die jungen Abenteurer im Wald und richten ihre Schlafplätze für die Nacht ein. Dann stellt sich die Frage, ob sie lieber auf weichem Moos, eingekuschelt in einen Blätterhaufen oder doch lieber auf dem erdig duftenden Waldboden schlafen möchten. Ein Zelt wird nicht gebraucht, denn es wird im Schutz der Bäume und bei den Tieren, die dort leben, geschlafen. Sind die Nachtlager eingerichtet, nutzen die Teilnehmenden die Dämmerung, um die im Wald lebenden Fledermäuse mit Detektoren aufzuspüren und deren Rufe hörbar zu machen. Steht der Mond dann hoch am Himmel, wird am Lagerfeuer eine Gutenachtgeschichte erzählt, bevor es in den Schlafsack geht. Nach der erlebnisreichen Nacht folgt ein stärkendes Frühstück.

Das Abenteuer richtet sich an Kinder zwischen 10 und 14 Jahren und findet nur bei trockenem Wetter statt. Bei Schlechtwetter wird der Anlass am 29.06.2024 durchgeführt, sollte es an beiden Terminen regnen oder stürmen, so erfolgt eine kurzfristige Absage.

Im Preis inbegriffen ist das Frühstück am Morgen. Die Kinder bringen einen warmen Schlafsack und Mätteli selber mit.

Der Anmeldeschluss für diesen Event ist am 12. Juni 2024.

Kosten: Fr. 35.–
Fr. 15.– für Familienmitglieder im Naturama Club

Veranstaltungsort

Ähnliche Veranstaltungen


© 2024 Wochen-Post Verlag AG